Maritime_Stimmung

Maritim im Badezimmer

Am 8. Juni ist der Welttag des Meeres. Seit 2009 begehen die Vereinten Nationen diesen Tag, um in vollem Umfang auf die Bedeutung der Meere für den Menschen hinzuweisen. Ein perfekter Anlass für ein bisschen Meer auch in Deinem im Badezimmer!

Badezimmer mit Meer im BlickMeer für Dein Zuhause

Das Meer bedeckt fast drei Viertel der Erdoberfläche und zeigt sich immer wieder in anderen Facetten. Kein Wunder also, dass es mittlerweile mehr als ein aktueller Trend ist - maritime Farben und Formen wie Blau-Weiß oder Anker, Schiff und Muscheln spiegeln sich in zahlreichen Formen in Einrichtungsgegenständen und Deko-Artikeln. Die Verbindung des Meeres zum Badezimmer ist natürlich besonders passend. Hier unsere 3 besten Ideen für moderne Badgestaltung im maritimen Stil:

Ein runder Durchblick1. Kajüten-Feeling mit Bullaugen

Du denkst, dein Bad oder Gäste-WC ist viel zu klein, um es mit Meer-Accessoires einzurichten? Weit gefehlt! Denn maritime Deko kommt gerade in kleinen Bädern äußerst gut zur Geltung, weil sich damit die Kajüten-Atmosphäre eines Schiffs perfekt imitieren lässt. Um kleine Räume optisch nach außen zu vergrößern, bieten sich Bullaugen in der Tür an. Sie lassen mehr Licht herein und wirken wie ein Fenster, was vor allem in fensterlosen kleinen Bädern von Vorteil ist. Ob Du lieber ein rundes Milchglas-Bullauge oder vollen Durchblick durch ein Schiffsfenster mit Klarglas möchtest, bleibt allein Dir überlassen - unsere große Auswahl an Bullaugen mit 25 bis 50 cm Durchmesser bietet für jede Tür und jeden Raum das richtige Rundfenster.

Das Bad lebt durch Kontraste2. Meeres-Look durch Akzentfarben

Natürlich ist diese Idee fürs Bad offensichtlich – Blautöne erinnern automatisch ans Meer. Doch wer sagt, dass damit nur blaue Wände oder der typische türkisfarbene Badvorleger mit Muscheln und Seesternen gemeint sein müssen? Wie wäre es stattdessen mit einem mintfarbenen Waschbecken aus Glas? Der helle Farbton in Blau-Grün erinnert an glitzerndes Wasser am Strand und lässt Urlaubsfeeling im Badezimmer aufkommen. Mit dazu passendem Zubehör wie indirekter Beleuchtung für den Fackelmann Waschtisch bringst Du maritimes Flair ins Bad und erhöhst den Wohlfühlfaktor. Wusstest du, dass die Farbe Blau in all ihren Varianten eine beruhigende Wirkung hat? Sie harmoniert hervorragend mit Weiß, da die beiden Farben einen stimmigen Kontrast bilden. Weiß steht für Reinlichkeit und Frische - Eigenschaften, die sowohl dem Wasser als auch dem Badezimmer zugeschrieben werden.

Maritime Kontraste3. Leuchtturm-Optik durch Glas und Holz

Da auf See der Durchblick besonders wichtig ist, besticht der maritime Wohnstil vor allem durch Leichtigkeit und einfaches Design. Glas und natürliche Materialien wie Holz lassen sich somit perfekt kombinieren. Windlichter aus Glas mit Sisal-Henkel oder dekorative Flaschen in einer Holzkiste – der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt, um maritime Deko für das eigene Zuhause individuell zu gestalten. Dasselbe gilt auch für Möbel im Badezimmer: Holzdekore in verschiedensten Farbtönen harmonieren bei Badmöbeln hervorragend mit Waschbecken aus Glas. Ein Spiegel mit Ablage in heller Holzoptik oder ein geradliniger Spiegelschrank passt ebenfalls perfekt zum maritimen Look und schafft zudem Ordnung über dem Waschbecken. Da setzt man doch gern den Anker und läuft in den Heimathafen eigenes Bad ein.

Weitere Inspirationen
Die richtige Erleuchtung fürs Bad
Hast du dich morgens im Bad schon mal gefragt, warum das Licht dich krank oder unnatürlich braun macht? Welcher Anlass ist da besser...
Kleines Bad, große Ordnung
Am 14. Januar ist Schaff-Ordnung-in-deiner-Wohnung-Tag – ein guter Anlass, um über die Platzverhältnisse im eigenen Badezimmer...
Ordnung ist das halbe Leben, oder?
Kabelsalat und herumliegende Kosmetika - das muss nicht sein! Mit ein paar einfachen Tipps bekommen Sie das Chaos im Badschrank ganz...